Töpferwerkstatt

Ein Leben von und für die Keramik 

Nach der Töpferlehre und anschließender Gesellentätigkeit in verschiedenen Betrieben habe ich zusammen mit meinem Mann Rolf, Keramikermeister seit 1988, in Hüttenheim im Weinparadies Frankens eine eigene Töpferwerkstatt gegründet. Hier fertigen wir aus hochwertigem Ton und speziell angepassten Glasuren vor Allem auf der Töpferscheibe gedrehte Gebrauchskeramik in Fayencetechnik.

Dafür wird das bei 920° “geschrühte” Gefäß mit einer weißdeckenden Glasur versehen, dann bemalt und danach nochmals bei 1130° gebrannt. Auf diese Weise verschmilzt die Malerei untrennbar mit der Glasuroberfläche. Im Prinzip kann ich jede Form mit jeder meiner Dekore versehen und alle sind miteinander kombinierbar.

Seit einer umfangreichen Zusatzausbildung zur Keramikgestalterin in Höhr-Grenzhausen können Sie in unserer Ausstellung auch immer wieder neue handgefertigte Produkte und Techniken entdecken u.a. Steinzeug, Porzellan und Baukeramik.

Vom Eierbecher bis zum Brottopf und vom Lampenschirm bis zur Schneckenvase – es bleiben kaum Wünsche offen.